Vorschau

DIE BLÜTE DES EINKLANGS

:: ab 14.02. 110 Min, FSK 0

Die Französin Jeanne (Juliette Binoche) reist nach Japan, um im Mara-Wald die Pflanze Vision ausfindig zu machen, die angeblich nur alle 997 Jahre blüht und über einzigartige Heilkräfte verfügen soll ...

DIE BLÜTE DES EINKLANGS

Neustart

Ailos Reise

:: ab 14.02. 86 Min, FSK 0

Regisseur Guillaume Maidatchevsky beschreibt in Ailos Reise die einjährige abenteuerliche Reise eines neugeborenen Rentiers, zu den Weiden an den Fjorden Lapplands und zurück durch die gefrorene, aber majestätische Taiga durch Hunderte von Kilometern arktischer Wildnis.

Ailos Reise

Neustart

Can You Ever Forgive Me?

:: ab 21.02. 107 Min, FSK 0

So hat man Komikerin Melissa McCarthy (BRAUTALARM, SPY, GILMORE GIRLS) noch nicht gesehen. Sie porträtiert eine unauffällige, Mitfünfziger-Buchautorin aus New York, die, um die Arztkosten ihrer Katze zu decken, zur Fälscherin seltener Briefe wurde. So tatsächlich geschehen im Frühjahr 1992 in New York City.

Can You Ever Forgive Me?

Der goldene Handschuh

:: ab 21.02. FSK n.n.b.

Deutschland - deine Serienmörder. Es sieht so aus, als würde Fatih Akin nach seinem letzten wuchtigen Film "Aus dem Nichts" eine kleine Vorliebe für rohe Gewalt entwickeln. Ist ja auch ein sehr faszinierendes Thema - schließlich versucht man in die Köpfe der Täter und Mörder zu schauen, Motive zu finden und Vorlieben zu entschlüsseln. Dieser Film zeigt uns das Leben von Fritz Honka (Jonas Dassler), Hobby: Serienmörder.

Der goldene Handschuh

Der verlorene Sohn

:: ab 21.02. 115 Min, FSK 12

Star besetzter Kampf eines jungen Mannes gegen unmenschliche Praxis der amerikanischen "ex-gay-Bewegung".

Der verlorene Sohn

Vice - Der zweite Mann

:: ab 21.02. 132 Min, FSK n.n.b.

Der US-amerikanische Präsident gilt als einer der mächtigsten Menschen der Welt, und in Ausnahmen trifft dies sogar auf dessen zweiten Mann zu. Dick Cheney ist eine solche Ausnahme.

Vice - Der zweite Mann

Ein königlicher Tausch

:: ab 28.02. 100 Min, FSK n.n.b.

Zwischen zynischer Dekadenz und königlichen Machtspielen müssen zwei junge Prinzessinnen ihre Frau stehen.

Ein königlicher Tausch

Hard Powder

:: ab 28.02. 119 Min, FSK 16

Liam Neeson kann sich nicht mal fünf Minuten ausruhen. Ob Oskar Schindler, Jedi-Ritter oder Batman-Bösewicht - Liam Neeson hat immer alle Hände voll zu tun. Der Mann mit der beeindruckenden Nase und dem sanften Auftreten ist mittlerweile 67 und strotzt vor Kraft. Dieses mal spielt er Nels Coxman, einen Schneepflugfahrer in einem Skigebiet in den Rocky Mountains.

Hard Powder

THE HATE U GIVE

:: ab 28.02. 132 Min, FSK 12

little infants fuck everybody (Der Hass, den du kleinen Kindern gibst, fällt auf jeden zurück) Starr (Amandla Stenberg) lebt in zwei Extremen, zu Hause ist sie von Drogenhandel und Kriminalität umgeben, und daneben geht sie auf eine Privatschule mit "weißem Spießbürgertum". Eines Abends fährt sie von einer Party mit ihrem Schwarm Khalil (Algee Smith) nach Hause. Sie werden von der Polizei angehalten, die Situation eskaliert und Starr wird Zeugin wie ihr Freund von der Polizei erschossen wird.

THE HATE U GIVE

Asche ist reines Weiß

:: ab 28.02. 135 Min., FSK n.n.b.

Gefühlvolle Frauenpower - Inszenierung von Chinas Starregisseur Jia Zhang-ke Bin (Liao Fan) führt als Boss einer sogenannten Triade ein respektables Leben in der chinesischen Millionenstadt Daton. Wie die anderen Mitglieder so folgt ihm auch seine Freundin Qiao (Zhao Tao) bedingungslos. Ihr Ehrenkodex lautet: Ehrlichkeit, Verbindlichkeit und Loyalität.

Asche ist reines Weiß

Beale Street

:: ab 07.03. 117 Min, FSK n.n.b.

Eine der zartfühlendsten, lyrischsten und bestfotografierten Liebesgeschichten des Frühjahrs, von den oscarprämierten Machern von MOONLIGHT, erzählt von einem jungen Paar, das sich gegen alle Widerstände eine gemeinsame Zukunft aufbauen möchte.

Beale Street

THE SISTERS BROTHERS

:: ab 07.03. 121min, FSK n.n.b.

Gewinner des "Silbernen Löwen" für die "Beste Regie" Internationale Filmfestspiele von Venedig 2018 Eli und Charlie (John C. Reilly und Joaquin Phoenix) sind die Sisters Brüder und leben zurzeit 1851 im Wilden Westen. Sie sind Auftragskiller und darin sehr gut. So ist ihr nächstes Ziel, einen gewissen Hermann Warm (Riz Ahmed) zu töten, weil dieser ein Mittel erfunden hat um Gold im Wasser sichtbar zu machen.

THE SISTERS BROTHERS

Telefon 0202 - 260 43 10

cinema Wuppertal
Berliner Straße 88
42275 Wuppertal

Das Kino öffnet eine halbe Stunde vor Beginn der ersten Vorstellung. Die Kinospielwoche geht immer von Donnerstag bis Mittwoch. Somit ändern sich donnerstags die Spielzeiten!
OmU = Original mit Untertiteln

LICHTBLICK: Unser Programmheft. 
Schwarz auf weiß und gratis überall in Wuppertal. Und hier zum Download (PDF).
» Lichtblick 01/19

» Lichtblick 02/19


» Tickets online bestellen

» Geschenk-Idee? Cine-Card!

Cinuru

Unsere kostenlose KinoApp!

Cinuru verbindet dich mit deinem Kino. Verpasse keinen Film mehr und sammle Bonuspunkte und Prämien.
» mehr Informationen

Rex Filmtheater

» Programm im Rex

Kipdorf 29, 42103 Wuppertal